Nasen-OP – Operative Nasenkorrektur

Informationen zur Nasenoperation – Gesundheitsnews – Ratgeber

Plastische Chirurgie



Die plastische Chirurgie bietet uns eine unglaublich große Möglichkeit, unser Aussehen nach unseren Vorstellungen zu verändern. Doch die meisten Menschen denken immer nur an das Ergebnis und nicht an den Weg dorthin.

Doch Sie sollten sich vor einem solchen Schritt klarmachen, dass es sich immer noch um eine Operation handelt. Zwar um eine Schönheitsoperation, die Sie sich selbst ausgesucht haben, aber das ändert nichts an den möglichen Risiken bzw. den unangenehmen Begleiterscheinungen der OP. Diese könnten zum Beispiel sein, dass man einen großen, dunklen Bluterguss im ganzen Gesicht hat, die gesamte Nasenpartie wird geschwollen sein, Blutungen aus der Nase sind auch häufig der Fall. Gegen diese werden Ihnen so genannte Tamponagen eingesetzt, die das Blut und das Wundsekret auffangen. Das taube Gefühl in Ihrem Gesicht wird auch erst nach 7- 10 Tagen verschwinden.

Diese genaue und etwas unangenehme Schilderung der Begleiterscheinungen sind aber nötig, um Ihnen aufzuzeigen, auf was genau Sie sich evtl. einlassen wollen. Auch müssen Sie beachten, dass die Operation auch schief gehen könnte, oder dass es zu unerwünschten Verwachsungen nach der OP kommt. Im schlimmsten Fall werden Sie Ihre frühere Nase vermissen und sich wünschen, dass Sie den Eingriff nie gemacht hätten. Prominentes Beispiel für einen solchen Fall ist die Moderatorin Collien Fernandes. Sie war sehr unzufrieden mit Ihrer riesigen und unvorteilhaft großen Nase und ließ sich operieren. Doch nun gesteht sie, dass sie nach der Nasen OP noch unzufriedener mit dem Ergebnis sei, als noch zuvor mit ihrer ursprünglichen Nase. Deshalb musste sie schließlich noch eine zweite Operation vornehmen lassen, damit sie mit dem Ergebnis schließlich zufrieden war.

Um diesen Fall zu vermeiden ist es wichtig, dass Sie sich genauestens mit dem behandelnden Arzt über Ihre Vorstellungen unterhalten. Sind diese überhaupt möglich und umsetzbar? Oder sollten Sie einen realistischeren Blick auf die ganze Sache gewinnen.

Doch trotz der vielen Risiken und Nebenwirkungen sollten Sie Ihren Traum von einem schönen Äußeren nicht gleich wieder verwerfen- Sie sollten allerdings die naive Betrachtungsweise ablegen. Gehen Sie nicht angsterfüllt in eine solche OP, aber verlieren Sie auch nicht den Überblick über die Gefahren. Wenn Sie das beachten steht Ihrer Schönheitsoperation nichts mehr im Weg.