Nasen-OP – Operative Nasenkorrektur

Informationen zur Nasenoperation – Gesundheitsnews – Ratgeber

Nasenoperation



Erfahrungsberichte zeigen: eine Nasenoperation, kurz Nasen OP, kann einen entscheidenden Einfluss auf unser Leben nehmen. Denn viele Menschen fühlen sich Eingeschränkt ihn Ihrer Lebensfreude, da sie sich all Ihre Gedanken nur um Ihren „Zinken“ drehen.

Die Nase eines Menschen befindet sich nun mal in der Gesichtsmitte, d. h. wenn wir unser Gegenüber betrachten, achten wir – ob bewusst oder unbewusst- auch auf dessen Nase. Und wenn diese sich nicht in unser Optimalbild einfügt, empfinden wir sie als unangenehm auffallend. Das Optimalbild, dass jeder Mensch von anderen Menschen hat, setzt sich folgendermaßen zusammen: Wir begegnen jeden Tag einer großen Anzahl von Menschen auf der Straße. Jedes Bild wird in unserem Gehirn abgespeichert- und so bilden wir nach und nach ein Optimum eines Menschen- und an diesem „Schönheitsideal“ messen wir dann die „Schönheit“ unserer Mitmenschen. Dies geschieht jedoch unbewusst.

Aber meist ist das Problem mit der Nase ja nicht, dass andere Menschen damit unzufrieden sind, sondern, dass der Mensch selbst mit seiner Nase ein Problem hat. Im schlimmsten Fall können starke Störungen des Selbstbewusstseins die Folge sein. Und da beginnt dann meinst der Teufelskreis. Wenn sich ein Mensch so unglücklich fühlt mit seinem Äußeren, dann beginnt er sich zurück zu ziehen und sich von seinen Mitmenschen abzuschotten. Doch diese Abschottung macht die Menschen ja nicht glücklich. In Wahrheit sehnen sie sich ja nach Aufmerksamkeit und Anerkennung durch ihre Mitmenschen. Und da diese fehlt, ziehen sie sich nur noch mehr zurück aber vermissen trotzdem insgeheim die Nähe der Mitmenschen immer mehr.

Und spätestens jetzt müssen Sie handeln. Fangen Sie an sich zu ändern. Überlegen Sie ganz genau, ob Sie mit ihrem Äußeren so unzufrieden sind, dass Sie sich nicht vorstellen können ohne eine Änderung daran zu leben. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es in jedem Fall der leichtere Weg. Sie müssen dann beginnen, an sich selbst zu arbeiten und sich so zu akzeptieren, wie Sie eben sind.

Doch wenn Sie von einer Veränderung überzeugt sind, sollten Sie in jedem Fall ein Gespräch mit einem Fachmann suchen. Denn wenn Sie unter einer psychischen Störung leiden, kann die Veränderung durch die plastische Chirurgie auf Dauer keine Besserung bringen. Deshalb sollten Sie genauestens überdenken, was Sie wollen und wie sie dementsprechend handeln sollten.